Über uns

Herzlich Willkommen bei der Abteilung Hundesport

Viele Hundebesitzer sind auf der Suche nach einer Freizeitbeschäftigung, für sich und ihren Freund. Dies soll Spaß machen, ausreichend Bewegung ermöglichen und die Bindung zwischen dem Hund und Besitzer stärken.

Die Abteilung Hundesport bietet ein breites Angebot. Über Welpenspielstunde, zur Junghunde Ausbildung.
Ausbildung zu staatlich anerkannten Prüfungen (Begleithunde)
Und vieles mehr…

Hier unsere Übungszeiten:

Dienstag:

18 Uhr Welpenspielstd
19 Uhr Begleithunde

Donnerstag:

18 Uhr Erziehungskurs und Junghunde
19 Uhr Begleithunde
Danach IPO Hunde (Voranmeldung)

Samstag:

14 Uhr Welpenspielstd. Mit grundkomandos
15 Uhr Erziehungskurs und Junghunde
16 Uhr Begleithunde
17 Uhr IPO Hunde

Weiters findest du auch unter:

www.hundesport-eintracht-kl.de

Andreas Kaplan
Abteilungsleiter Hundesport

previous arrow
next arrow
Slider

Aus aktuellem Anlass


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sportfreunde, liebe Vereinsmitglieder,

aus gegebenem Anlass, hat sich der Vorstand sowie die Abteilungsleiter zu einer Sitzung zusammengefunden.
Die Ereignisse und Meldungen der letzten Tage, haben uns alle schwer beschäftigt und wiegen schwer.
Daher erfolgt folgende Erklärung.

Zu keiner Zeit waren dem Pächter des Vereinsheims, den Mitarbeitern, oder den Vereinsfunktionären bekannt, welchen Hintergrund der Personenkreis hat, der in unseren Räumlichkeiten, diversen Artikeln zufolge, Sitzungen abhielt.
Ebenfalls waren Sie sich zu keiner Zeit über deren Vergangenheit, deren Absichten, oder den Inhalt ihrer Sitzungen bewusst.
Da wir politisch vollkommen neutral sind, waren uns die Namen und die Gesichter, bis zur Preisgabe durch diverse Artikel gänzlich fremd.
Eines sollte an diesem Punkt, in aller Deutlichkeit klargestellt werden.

Wir distanzieren uns in aller Deutlichkeit, von rassistischem Gedankengut und werden dessen Verbreitung in keinster Weise unterstützen oder tolerieren!
Wir wollen diesen Personen keine Plattform bieten und werden dies in Zukunft auch vermeiden.
Da wir nun wissen um welche Personen es sich handelt und auch deren Background bekannt ist, werden wir diesen künftig den Zutritt zu unseren Räumlichkeiten verwehren.

Wir sind ein Verein der seit vielen Jahren durch Vielfalt, Miteinander und Toleranz gegenüber allen Mitgliedern geprägt ist, ganz gleich wo diese herkommen.
Sei es die Mannschaft der FC Shqiponja die ein Jahr unter unserem Wappen gespielt hat, oder sei es die aktuelle Mannschaft die durch Kulturen jeglicher Herkunftsländer geprägt ist, oder auch die vielen anderen Gäste in unserem Vereinsheim.
Mit Rassismus hat die DJK SG Eintracht Kaiserslautern e.V. absolut nichts gemein.

Zuletzt sei gesagt, dass wir uns wirklich einen sachlichen Dialog gewünscht hätten um die aktuelle Situation zu vermeiden denn, dies hat dem Verein großen Schaden zugefügt, der noch eine ganze Weile nachhalten wird.
Mit diesem Verein sind ganze Existenzen verbunden.
Nicht zu vergessen die ehrenamtlichen Mitarbeiter, die ihre Freizeit opfern um anderen den Spaß am Sport zu vermitteln, die vielen verbliebenen Vereinsmitglieder, die Familien unserer Vereinsmitglieder usw..
Sie alle erleben durch die vorangegangenen Meldungen eine Rufschädigung die erst mal wieder gerade gebogen werden muss.
Ein gutes Gespräch bewegt meist mehr als 1000 geschriebene Worte.

Wir hoffen die Angelegenheit damit klargestellt zu haben und bitten die Verbreiter des Artikels von einer Weiterverbreitung abzusehen sodass wir weiterhin unserem Zweck als Verein nachgehen können.


Mit freundlichen Grüßen
DJK SG Eintracht Kaiserslautern e.V.